header

Vorträge

Die Vielfalt der Vortragsthemen und Referenten macht deutlich, wie breit gefächert das Angebot an ganzheitlichen Therapien, Behandlungen, Dienstleistungen und Produkten ist. Einige der Referenten sind auch als Aussteller mit einem eigenen Stand vertreten, so dass Sie sich bei Bedarf im Anschluss an die Vorträge auch gleich in einem persönlichen Gespräch ausführlich informieren können.

12.30 Uhr | Einlass

Das Kulturhaus Sachsenheim öffnet für die Besucher der „Sachsenheimer Tage der Naturheilkunde“.

13.00 Uhr | Begrüßung

Begrüßung durch den 1. Vorsitzenden Rüdiger Volz.

13.05 Uhr | Ansprache

Ansprache durch Herrn Bürgermeister Horst Fiedler.

13.15 - 14.15 Uhr | Hans-Ulrich Grimm

hans ulrich grimmGummizoo macht Kinder froh, krank und dick dann sowieso | Kinderernährung – was gut ist und was schädlich

Hans-Ulrich Grimm, Dr. phil.. Geboren im Allgäu, lebt als Publizist  und Verleger in Stuttgart. Studierte in Heidelberg Geschichte, Germanistik und Erziehungswissenschaften, war anschließend Redakteur der „Schwäbischen Zeitung“ und von 1989 bis 1996 Stuttgarter Korrespondent des Nachrichtenmagazins Der Spiegel. Schreibt seither vorwiegend Bücher; viele davon wurden Bestseller. Die Gesamtauflage liegt mittlerweile bei einer Million Exemplaren. Daneben schreibt der Autor auch für Zeitungen und Zeitschriften wie Stern, GEO, Neue Zürcher Zeitung und Zürcher Tagesanzeiger.

Sein wichtigstes Werk, „Die Suppe lügt“, 1997 erstmals publiziert, 2014 umfassend überarbeitet und aktualisiert, gilt mittlerweile als Klassiker der modernen Nahrungskritik, mit einer Gesamtauflage von über 300.000 Exemplaren. Für seine Bücher recherchiert er weltweit, in Europa, den USA, in Japan, China und der Südsee. Er besichtigt Lebensmittelfabriken, interviewt Forscher und Politiker, befragt Ernährungsmediziner und ihre Patienten. Und er fahndet nach dem guten Essen, bei engagierten Bauern, guten Gärtnern und begabten Köchen.

Der Autor lebt vorwiegend von Bio-Ware, er bezeichnet sich als „praktizierenden Anhänger von Selbstgekochtem“.
Er bietet jetzt, zusammen mit einem Team aus Wissenschaft und Journalismus,  einen Informationspool zu Ernährung und Gesundheit an: DR. WATSON DER FOOD DETEKTIV

Referent: Hans-Ulrich Grimm | Autor & Nahrungskritiker | Stuttgart | Webseite
 

14.30 - 15.10 Uhr | Rüdiger Volz

ruediger volzStress, Schlaf- und Konzentrationsstörungen naturheilkundlich behandeln

Referent: Rüdiger Volz | Heilpraktiker | Sachsenheim | Webseite
 
 
 
 

15.30 - 16.10 Uhr | Andreas Bühler

andreas buehlerSonnige Tage durch Vitamin D3

Was Sie schon immer über das Sonnenvitamin wissen wollten.

Referent: Andreas Bühler | Apotheker | Sterr Apotheken | Bietigheim-Bissingen | Webseite
 
 

16.30 - 17.10 Uhr | Swen Carstens

swen carstens„Bar“-Fuß als Fundament zu einer gesunden Be-Wegung

Liegt der Fuß im Bett, dann schläft er. Raus aus dem Bett und rein ins Leben.

Wussten Sie dass der Fuß über 72.000 Nervenenden besitzt? Mit 26 Knochen weißt er fast ¼ unserer gesamten Knochen im Körper auf. Wenn Sie nun all diese Nervenenden blockieren durch falsches Schuhwerk so werden Sie ihr Fundament niemals richtig aufbauen können. Bar-Fuß Laufen ob mit Schuh oder ohne Schuh. Richtiges dosieren, richtige Übungen und das Gehen wieder Neu Er-Lernen. Zurück zum Ursprung der Be-Wegung. Möchten Sie herausfinden was Knie-, Hüft- und Schulterschmerzen mit den Füßen zu tun hat? Freuen Sie sich auf meine Vortrag mit kleinen Bar-Fußparcour im Anschluss.

Referent: Swen Carstens, Sport- & Gymnastiklehrer/Sporttherapeut | Enzberg-Mühlacker | This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
 

17.30 - 18.15 Uhr | Paul Layher

paul layherLiegt die Ursache von Erkrankung möglicherweise auch an Ihrem Wohnumfeld?

Ursächliche Zusammenhänge baubiologisch-umweltmedizinisch betrachtet und laboranalytisch nachweisbar.

Referent: Paul Layher | Innenraumsachverständiger | Backnang | Webseite

13.15 - 13.40 Uhr | Astrid Paulini

astrid pauliniMit PEAT negative Emotionen und Glaubenssätze nachhaltig neutralisieren

PEAT; META-PEAT®
beinhaltet eine Vielzahl von Methoden, welche man für ganz unterschiedliche Zwecke benutzen kann:

1. Bei organischen Erkrankungen. Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass die meisten organischen Erkrankungen einen emotionalen Auslöser haben.

2. Für alle anderen negativen Emotionen (auch aus der Vergangenheit), welche uns das Leben erschweren.

3. Zusätzlich gibt es die Tatsache, dass jeder Mensch in seinem Leben eine eigene Polarität hat, die maßgebend in seinem Leben ist. Diese ist auch unter dem Namen ‚Personeller Code’ oder auch ‚Urpolarität’ bekannt. Mit META-PEAT kann man diese Polarität auffinden und neutralisieren.

4. Für Firmen Coaching der Mitarbeiter. Dabei geht es hauptsächlich darum, die Teilnehmer zu lehren, wie man angesammelte negative Gefühle mit kurzen und einfachen aber wirkungsvollen Methoden nachhaltig neutralisieren kann.

5. Für eine spirituelle Entwicklung. Das, was wir Menschen in diesem Umfeld anstreben, ist bereits vollständig perfekt in uns angelegt, doch wir haben das vergessen. Allerdings liegt es tief begraben unter unseren negativen Einstellungen, negativen Emotionen, Verurteilungen und Verzerrungen der Realität. Diese gilt es mit META-PEAT hinweg zu räumen.

Referentin: Astrid Paulini | Dipl. Ök., Heilpraktikerin | Heilbronn | Webseite
 
 

13.45 - 14.10 Uhr | Elke Rieter

elke rieterDie Innere Mitte finden – In der Ruhe liegt die Kraft

Wenn wir in unsere Mitte kommen, dann wirft uns so schnell nichts mehr aus dem Gleichgewicht!

Im Alltag sind wir gewissen Anforderungen ausgesetzt. Hohe Ziele im Privat- und Berufsleben müssen erreicht werden und dementsprechend ist der Druck groß. Wir sehen mehr auf das, was uns von außen umgibt und die Gedanken drehen sich im Kreis, nehmen nicht mehr unsere Gefühle wahr. Es liegt im Zeitgeist, uns immer mehr von uns zu entfernen, statt wieder mehr auf unser Innerstes zu hören. In der Ruhe liegt die Kraft und das ist ein kluges Sprichwort!
Mit einer Entspannungsmeditation.

Referentin: Elke Rieter | Heilerin | 71394 Kernen im Remstal | Webseite
 
 

14.30 - 15.10 Uhr | Dr. Alexander Philipp

dr alexander philippWas tun bei Schmerzen, Arthrose, Diabetes, Durchblutungsstörungen …?

Physikalische Gefäßtherapie BEMER®

Referent: Dr. Alexander Philipp | Facharzt für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Naturheilverfahren, Sportmedizin | Ludwigsburg
 
 

15.30 - 16.10 Uhr | Ralf Hinzmann

ralf hinzmannWas bedeutet Krankheit in der Traditionellen Chinesischen Medizin?


Referent: Ralf Hinzmann | Heilpraktiker | Ludwigsburg
 
 
 
 

16.30 - 17.00 Uhr | Claudia Rogner

claudia rognerGesundheit beginnt im Kopf

Gesund und fit bis ins hohe Alter ist der Wunsch eines jeden von uns. Wie Sie selbst dazu beitragen können, gesund zu bleiben oder zu werden.

Unser Alltag wird von vielen äußeren Faktoren bestimmt. Was Sie selbst dazu beitragen können um gesund zu bleiben oder zu werden, ist eine Frage der persönlichen Einstellung zum Leben. Es ist gar nicht so schwer, oft reicht schon eine kleine Veränderung ...

Referentin: Claudia Rogner | Heilpraktikerin Psychotherapie | Bietigheim-Bissingen | Webseite


17.15 - 17.45 Uhr | Jörg Schmidt

joerg schmidtAus der Praxis: Nacken- und Rückenschmerzen

Ursachen erkennen – mit Hand und Nadel heilen.

Referent: Jörg Schmidt | Heilpraktiker & Physiotherapeut | Sachsenheim | This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.
 
 
 

18.00 - 18.30 Uhr | Petra Frech

pertra frechSo leicht ist abnehmen

Schlank durchs ganze Jahr.

Referentin: Petra Frech | Inh. Gesundheitszentrum & Sportschule Frech | Sersheim | Webseite

10.00 Uhr | Einlass

Das Kulturhaus Sachsenheim öffnet für die Besucher der „Sachsenheimer Tage der Naturheilkunde“.

 

10.30 - 11.45 Uhr | Rudi Beiser

rudi beiserEssbare Wildkräuter – Gesundheit aus heimischer Natur

Wissenswertes über den gesundheitlichen Wert und die Heilwirkung von Wildkräutern.

Direkt vor der Haustür beginnt das Abenteuer Wildkräuter: Auf der Wiese, hinterm Haus und im Wald wachsen überraschend schmackhafte Wildpflanzen. Oft sind sie als „Unkräuter“ verschrien. Die gesunden Wildpflanzen lassen sich wunderbar für Salate, Suppen oder Nachspeisen verwenden. Rudi Beiser wird Ihnen bei diesem Vortrag viel Wissenswertes über essbare Wildkräuter vermitteln, über ihren gesundheitlichen Wert und auch über deren Heilwirkung. Warum sind Wildkräuter so gesund und gut verträglich? Welche Vorteile haben sie gegenüber Kulturgemüse? Garniert wird der Vortrag mit unterhaltsamen Hintergrundgeschichten, Sagen und Brauchtum zu einzelnen Wildkräutern.

Referent: Rudi Beiser | Fachbuchautor & Kräuterexperte | Friesenheim

Rudi Beiser, Jahrgang 1960, beschäftigt sich seit 40 Jahren mit Heilkräutern. Er betrieb 20 Jahre lang eine Kräutermanufaktur, wo hochwertige Tees produziert wurden. Seit 1999 ist er Dozent an der Freiburger Heilpflanzenschule. Neben seiner Vortrags- und Seminartätigkeit ist Rudi Beiser auch Autor von zahlreichen Bücher zu Naturkundlichen Themen.

 

12.00 - 13.15 Uhr | Dr. med. Jürgen Birmanns

dr juergen birmannsGesundheit kann man essen

Du bist, was du isst.
 
Sie erfahren, warum wir in unserer Wohlstandsgesellschaft – trotz allem Überfluss – mangelernährt sind und mit welcher Ernährung sich verschiedenste Krankheiten, vom Gebissverfall über Rheuma, Nieren- und Gallensteine, Hauterkrankungen und Infektanfälligkeit bis hin zum Herzinfarkt, vermeiden lassen.
80 Prozent aller Krankheiten sind ernährungsbedingte Zivilisationskrankheiten.
Der Mensch ist, was er isst.

Referent: Dr. med. Jürgen Birmanns | Arzt im Dr.-Max-Otto-Bruker-Haus in Lahnstein

Dr. med. Jürgen Birmanns, 2. Vorsitzender der Gesellschaft für Gesundheitsberatung GGB e. V., Ganzheitsmedizin und Gesundheitskunde, biologische Therapiemethoden, speziell Homöopathie und Kneipp-Anwendungen. Promotion über Sebastian Kneipp.
 
 

14.00 - 14.45 Uhr | Dr. med. Beate Blumrich

dr med beate blumrichWenn nichts hilft, zaubere! Moderne Selbsthypnose mit inneren Bildern

Vortrag und Buchvorstellung zum eigenständigen Erschließen innerer Ressourcen.

Wie wäre es, Ihre Innere Weisheit oder die eigene Heilkraft kennenzulernen? Wenn diese und viele andere Ressourcen zu treuen Begleitern werden und helfen, Probleme zu lösen?
Das Unbewusste speichert nicht nur Lebenserfahrungen, es bewahrt auch uraltes Wissen, das sich in diesen symbolischen Anteilen ausdrückt.
In Ihrem Buch zeigt die erfahrene Ärztin und Hypnotherapeutin Dr. Beate Blumrich, wie jeder selbst mit den inneren Ressourcen in Kontakt treten und diese als wertvolle Lösungswerkzeuge nutzen kann.

Referentin: Dr. med. Beate Blumrich | Fachärztin für Allgemeinmedizin | Bad Nauheim (Hessen) | Webseite
 
 

15.30 - 16.20 Uhr | Jürgen Rieger

juergen riegerNahrungsmittelunverträglichkeiten – die heimlichen Krank- und Dickmacher!

Chronisch krank und keiner findet was? Übergewichtig – trotz vieler Diäten?

Wenig Fett, viel Obst, Gemüse und Vollkornprodukte – dies gilt bei der Ernährung als gesund.
Doch diese Standardempfehlungen führen nicht immer zum Erfolg.
Trotz gesunder und bewusster Ernährung können sich gesundheitliche Probleme
u. a. wie Übergewicht, Darm- u. Hauterkrankungen, Allergien, Bluthochdruck, Depressionen, Entzündungen,
Gicht und Rheuma einstellen. Denn jeder Mensch reagiert unterschiedlich auf Nahrungsmittel.
Der eine muss bei einer Gurke aufstoßen, ein anderer bekommt von Milch Durchfall.
Auch Unverträglichkeiten auf bestimmte Nahrungsmittel spielen eine große Rolle.
Eine ganzheitliche Blutdiagnostik schafft Klarheit!

Referent: Jürgen Rieger | Magnolija Vita e.K. | Eislingen | Webseite
 
 

17.00 - 17.45 Uhr | Tim Pattosien

tim pattosienQF - Quantenheilung - einfach und effektiv

Wie auch Sie lernen, mentale, emotionale und körperliche Probleme einfach aufzulösen.

Referent: Tim Pattosien | Mentaltrainer & -Coach, Gesundheitsberater, Lehrer für Entspannungsverfahren | Herrenberg | Webseite

10.15 - 11.15 Uhr | Jasmina Wirsich

jasmina wirsichYoga für alle – fließende Yogastunde und Pranayama

Yoga ist das Zur – Ruhe – Kommen der dauernd sich verändernden mentalen Muster, so lautet eine Definition von Yoga (Patanjali, Yogasutra).

Eine regelmäßige Übungspraxis kann helfen derartige Zustände bewusst herbeizuführen, auf und abseits der Yogamatte.

Während dieser Yogastunde führt der Atem die Bewegung, fließend und kraftvoll. Den Ausgleich bringen sanfte, dehnende Asanas (Haltungen). Konzentration und Achtsamkeit auf die eigene Atmung und Bewegung, unabhängig vom äußeren Erscheinungsbild, führen zu innerer Ruhe und Zufriedenheit.

Bitte mit Voranmeldung unter This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it. unter Angabe von:
- Yogalevel
- Eigene Matte ja/nein

Referentin: Jasmina Wirsich | Umweltingenieurin, Yogalehrerin (RYT 200h) | München

Ich übe schon viele Jahre Yoga und trotzdem bin ich immer wieder über die Wirkung erstaunt, dem zur Ruhe kommen der ständigen Gedanken und Muster, ein Zustand der tiefen Entspannung, Klarheit und Erdung.
 
 

11.30 - 11.50 Uhr | Gertrud Lehner-Laiß

gertrud lehner laissGehirn und Nervensystem stärken – warum sind Trockenfrüchte und Nüsse für unser Gehirn so gesund und wichtig?

Das Gehirn ist das wichtigste Organ des Körpers, da es die Schalt- und Steuerzentrale des Nervensystems enthält. Die Steuerung aller Körpervorgänge geht vom Gehirn aus. Mit Hilfe des Nervensystems, einem „funkähnlichen“ System, übermittelt es alle Impulse und Informationen. Durch die beiden Systeme stehen alle Organe mit dem Gehirn in Verbindung.
Praxisnah und gut verständlich erläutert Gertrud Lehner-Laiß, Gesundheits- und Ernährungs-beraterin aus Ingersheim, die Zusammenhänge für ein gesundes und leistungsstarkes Gehirn und Nervensystem.
Lassen Sie sich neu inspirieren und motivieren, nur das Beste für Ihr Gehirn und Nervensystem zu essen und zu trinken, z.B.: Trockenfrüchte als beste Zuckerquellen, Nüsse als beste Eiweißquellen.

Referentin: Gertrud Lehner-Laiß | Ernährungsberaterin | Gesundheitstreff TuWas | Ingersheim | Webseite
 
 

12.00 - 12.40 Uhr | Ute Hirth

ute hirthDie Kunst und Wissenschaft der Selbstheilung – META-Health

Entschlüsseln Sie die Botschaft Ihrer Symptome.

META-Health handelt von der Kunst und Wissenschaft der Selbstheilung unter Einbeziehung der Zusammenhänge von Körper, Psyche und sozialem Umfeld. META-Health steht für eine neue Idee von Gesundheit. Dieses Modell hilft zu verstehen, weshalb Sie Symptome und Beschwerden haben. Jegliche Symptome unseres Körpers sind sinnvolle Reaktionen. Die Ursache hat meistens ihren Ursprung in der negativen Wahrnehmung eines plötzlichen, unerwarteten, dramatischen und isolativ empfundenen Ereignisses (Stressauslöser). Der Mensch hat in diesem Moment keine Lösungsstrategie, dadurch wird ein sogenanntes „Sonderprogramm“ im Körper gestartet, welches bei längerer Laufzeit Symptome auslöst, die wir dann als „Krankheit“ wahrnehmen. Lernen Sie bei diesem Vortrag die Funktion der Naturgesetze Ihres Körpers kennen.

Referentin: Ute Hirth | Life- & Gesundheitscoach | Talheim | Webseite
 
 

13.00 - 13.25 Uhr | Tanja Körner-Merlau

tanja koerner merlauWickel – ein bewährtes Heilmittel auch für Kinder

Kalte Wickel in Kombination mit Wasser wirken schmerzlindernd und hemmen Entzündungsprozesse. Warme Wickel wirken krampflösend, entspannend und schleimlösend, ob als Bauchwickel bei Blähungen oder als Brustwickel bei Husten.
Zusätzliche Wirkung erzielen Wickel ihn Kombination mit anderen Hausmitteln wie Zwiebeln, Quark oder ätherischen Ölen. Auch die Zuwendung und die Ruhe, die mit dem Anlegen eines Wickels einhergehen, tun dem Patienten gut. In unserem Vortrag weisen wir auf unser reiches Sortiment an Gesundheitswickeln hin. Wir erklären die Funktionsweise und Einsatzgebiete von Wickelauflagen bei Kindern und hoffen, sie neugierig zu machen. Als historische Apotheke beim Rathaus in Bietigheim, einer Filiale der Sterr Apotheken, kümmern wir uns um die naturheilkundliche Versorgung von Erwachsenen, Babys und Kindern und freuen uns auf Ihren Besuch!

Referentin: Tanja Körner-Merlau | Apothekerin | Sterr Apotheken | Bietigheim-Bissingen | Webseite
 
 

14.00 - 14.45 Uhr | Andreas Maier

andreas maierÄußere Anzeichen innerer Störungen – Diagnose auf einen Blick

Symptome sind Krankheitszeichen mit denen der Körper anzeigt, dass etwas im Innern in Unordnung geraten ist. Dabei sind innere Störungen aber auch im Außen sichtbar, wie beispielsweise die gelbe Farbe der Haut bei Leberstörungen oder die glasigen Augen bei Fieber. Besonders aber bei chronischen Krankheiten können diese äußeren Zeichen wichtige Hinweisgeber für die Therapie sein. Deshalb spielt die Blickdiagnostik, bei der gezielt nach äußeren Anzeichen innerer Störungen gesucht wird, in der Naturheilkunde eine wichtige Rolle. Unsere Augen und die Zunge, aber auch Hände, Füße oder Ohren spiegeln unseren Gesundheitszustand und geben spannende Einblicke in unser Inneres. Krankheitsanlagen können oft bereits erkannt werden, lange bevor sich die ersten ernsthaften Symptome zeigen. Damit ist die Blickdiagnostik nicht nur bei bestehenden Krankheiten, sondern auch zur Vorbeugung ein unverzichtbares Instrument.

Referent
: Andreas Maier | Heilpraktiker | Sersheim | Webseite

 
 

15.00 - 15.20 Uhr | Jürgen Keller

Bienen – Mensch – Gesundheit

Referent: Jürgen Keller | Technischer Betriebswirt, Imker in der dritten Generation | Bietigheim-Bissingen/Metterzimmern
 
 

15.30 - 16.10 Uhr | Christine König

Aura-Soma® – Du bist die Farbe, die Du wählst, und sie spiegelt Deine Bedürfnisse

Welche Bedeutung haben Farben, wie können wir sie nutzen und was sagen sie über uns aus.

Referentin: Christine König | Ganzheitliche Lebensberatung, Aura-Soma®, Edelstein-Balance® | Münchingen | Webseite
 
 

16.30 - 16.50 Uhr | Sylvia Knorr

sylvia knorrDem Darm auf die Sprünge helfen, ohne ihn geht nichts

Wie eine gesunde Darmflora den Stoffwechsel puscht und schlank macht.

Referentin: Sylvia Knorr | Heilpraktikerin | Tamm
 
 
 

17.00 - 17.20 Uhr | Stefan Wippenbeck

stefan wippenbeckEnergetische Hausräucherung

Wie Sie Ihre Wohnräume mit dem Rauch von Kräutern und Harzen positiv beeinflussen.

Referent: Stefan Wippenbeck | Heilpraktiker für Psychotherapie | Bietigheim-Bissingen | Webseite
 
 
 

17.30 - 17.50 Uhr | Marion Häussler

marion haeusslerHypno-Chirurgie – wenn operieren keine Option ist

Zum Beispiel aus medizinischen Gründen, mangels Zeit oder wegen Angst.

Die Hypno-Chirurgie ist für Patienten geeignet, für die aus verschiedenen Gründen eine echte OP nicht in Frage kommt, oder für Patienten, die ein Symptom/eine Erkrankung haben, für die es in der Schulmedizin keine Operationsmethode gibt (z.B. Bluthochdruck). Hypno-Chirurgie ist keine Glaubenssache – die einzige Voraussetzung für ein Gelingen ist der wirkliche und wahrhaftige Wunsch gesund zu werden. Mehr Infos und einen kleinen Film zum Thema finden Sie unter: www.salzreich-gbr.de

Referentin: Marion Häussler | Heilpraktikerin, Hypnosetherapie | Bietigheim-Bissingen

Subcategories

  • Vorträge am Samstag, 14. Oktober 2017
    • Saal 1 - Kulturhaus | Themen & Termine
      Wie in den letzten Jahren auch, erwarten Sie auch in diesem Jahr wieder interessante Vorträge rund um die Naturheilkunde und eine bewusstere Lebensgestaltung. Am Samstag können Sie in Saal 1 im Kulturhaus die folgenden Vorträge besuchen:

    • Saal 2 - Mensa | Themen & Termine
      Wie in den letzten Jahren auch, erwarten Sie auch in diesem Jahr wieder interessante Vorträge rund um die Naturheilkunde und eine bewusstere Lebensgestaltung. Am Samstag können Sie in Saal 2 in der Mensa die folgenden Vorträge besuchen:

  • Vorträge am Sonntag, 15. Oktober 2017
    • Saal 1 - Kulturhaus | Themen & Termine
      Wie in den letzten Jahren auch, erwarten Sie auch in diesem Jahr wieder interessante Vorträge rund um die Naturheilkunde und eine bewusstere Lebensgestaltung. Am Sonntag können Sie in Saal 1 im Kulturhaus die folgenden Vorträge besuchen:

    • Saal 2 - Mensa | Themen & Termine
      Wie in den letzten Jahren auch, erwarten Sie auch in diesem Jahr wieder interessante Vorträge rund um die Naturheilkunde und eine bewusstere Lebensgestaltung. Am Sonntag können Sie in Saal 2 in der Mensa die folgenden Vorträge besuchen:

Eintrittspreise

  • 1-Tageskarte .... 6,- €
  • 2-Tageskarte .... 10,- €
  • Kinder bis 14 Jahre frei

icon mandalaFlyer zum Download