header

Vorträge Sonntag, den 15. Oktober | Saal 2 - Mensa

Wie in den letzten Jahren auch, erwarten Sie auch in diesem Jahr wieder interessante Vorträge rund um die Naturheilkunde und eine bewusstere Lebensgestaltung. Am Sonntag können Sie in Saal 2 in der Mensa die folgenden Vorträge besuchen:

10.15 - 11.15 Uhr | Jasmina Wirsich

jasmina wirsichYoga für alle – fließende Yogastunde und Pranayama

Yoga ist das Zur – Ruhe – Kommen der dauernd sich verändernden mentalen Muster, so lautet eine Definition von Yoga (Patanjali, Yogasutra).

Eine regelmäßige Übungspraxis kann helfen derartige Zustände bewusst herbeizuführen, auf und abseits der Yogamatte.

Während dieser Yogastunde führt der Atem die Bewegung, fließend und kraftvoll. Den Ausgleich bringen sanfte, dehnende Asanas (Haltungen). Konzentration und Achtsamkeit auf die eigene Atmung und Bewegung, unabhängig vom äußeren Erscheinungsbild, führen zu innerer Ruhe und Zufriedenheit.

Bitte mit Voranmeldung unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! unter Angabe von:
- Yogalevel
- Eigene Matte ja/nein

Referentin: Jasmina Wirsich | Umweltingenieurin, Yogalehrerin (RYT 200h) | München

Ich übe schon viele Jahre Yoga und trotzdem bin ich immer wieder über die Wirkung erstaunt, dem zur Ruhe kommen der ständigen Gedanken und Muster, ein Zustand der tiefen Entspannung, Klarheit und Erdung.
 
 

11.30 - 11.50 Uhr | Gertrud Lehner-Laiß

gertrud lehner laissGehirn und Nervensystem stärken – warum sind Trockenfrüchte und Nüsse für unser Gehirn so gesund und wichtig?

Das Gehirn ist das wichtigste Organ des Körpers, da es die Schalt- und Steuerzentrale des Nervensystems enthält. Die Steuerung aller Körpervorgänge geht vom Gehirn aus. Mit Hilfe des Nervensystems, einem „funkähnlichen“ System, übermittelt es alle Impulse und Informationen. Durch die beiden Systeme stehen alle Organe mit dem Gehirn in Verbindung.
Praxisnah und gut verständlich erläutert Gertrud Lehner-Laiß, Gesundheits- und Ernährungs-beraterin aus Ingersheim, die Zusammenhänge für ein gesundes und leistungsstarkes Gehirn und Nervensystem.
Lassen Sie sich neu inspirieren und motivieren, nur das Beste für Ihr Gehirn und Nervensystem zu essen und zu trinken, z.B.: Trockenfrüchte als beste Zuckerquellen, Nüsse als beste Eiweißquellen.

Referentin: Gertrud Lehner-Laiß | Ernährungsberaterin | Gesundheitstreff TuWas | Ingersheim | Webseite
 
 

12.00 - 12.40 Uhr | Ute Hirth

ute hirthDie Kunst und Wissenschaft der Selbstheilung – META-Health

Entschlüsseln Sie die Botschaft Ihrer Symptome.

META-Health handelt von der Kunst und Wissenschaft der Selbstheilung unter Einbeziehung der Zusammenhänge von Körper, Psyche und sozialem Umfeld. META-Health steht für eine neue Idee von Gesundheit. Dieses Modell hilft zu verstehen, weshalb Sie Symptome und Beschwerden haben. Jegliche Symptome unseres Körpers sind sinnvolle Reaktionen. Die Ursache hat meistens ihren Ursprung in der negativen Wahrnehmung eines plötzlichen, unerwarteten, dramatischen und isolativ empfundenen Ereignisses (Stressauslöser). Der Mensch hat in diesem Moment keine Lösungsstrategie, dadurch wird ein sogenanntes „Sonderprogramm“ im Körper gestartet, welches bei längerer Laufzeit Symptome auslöst, die wir dann als „Krankheit“ wahrnehmen. Lernen Sie bei diesem Vortrag die Funktion der Naturgesetze Ihres Körpers kennen.

Referentin: Ute Hirth | Life- & Gesundheitscoach | Talheim | Webseite
 
 

13.00 - 13.25 Uhr | Tanja Körner-Merlau

tanja koerner merlauWickel – ein bewährtes Heilmittel auch für Kinder

Kalte Wickel in Kombination mit Wasser wirken schmerzlindernd und hemmen Entzündungsprozesse. Warme Wickel wirken krampflösend, entspannend und schleimlösend, ob als Bauchwickel bei Blähungen oder als Brustwickel bei Husten.
Zusätzliche Wirkung erzielen Wickel ihn Kombination mit anderen Hausmitteln wie Zwiebeln, Quark oder ätherischen Ölen. Auch die Zuwendung und die Ruhe, die mit dem Anlegen eines Wickels einhergehen, tun dem Patienten gut. In unserem Vortrag weisen wir auf unser reiches Sortiment an Gesundheitswickeln hin. Wir erklären die Funktionsweise und Einsatzgebiete von Wickelauflagen bei Kindern und hoffen, sie neugierig zu machen. Als historische Apotheke beim Rathaus in Bietigheim, einer Filiale der Sterr Apotheken, kümmern wir uns um die naturheilkundliche Versorgung von Erwachsenen, Babys und Kindern und freuen uns auf Ihren Besuch!

Referentin: Tanja Körner-Merlau | Apothekerin | Sterr Apotheken | Bietigheim-Bissingen | Webseite
 
 

14.00 - 14.45 Uhr | Andreas Maier

andreas maierÄußere Anzeichen innerer Störungen – Diagnose auf einen Blick

Symptome sind Krankheitszeichen mit denen der Körper anzeigt, dass etwas im Innern in Unordnung geraten ist. Dabei sind innere Störungen aber auch im Außen sichtbar, wie beispielsweise die gelbe Farbe der Haut bei Leberstörungen oder die glasigen Augen bei Fieber. Besonders aber bei chronischen Krankheiten können diese äußeren Zeichen wichtige Hinweisgeber für die Therapie sein. Deshalb spielt die Blickdiagnostik, bei der gezielt nach äußeren Anzeichen innerer Störungen gesucht wird, in der Naturheilkunde eine wichtige Rolle. Unsere Augen und die Zunge, aber auch Hände, Füße oder Ohren spiegeln unseren Gesundheitszustand und geben spannende Einblicke in unser Inneres. Krankheitsanlagen können oft bereits erkannt werden, lange bevor sich die ersten ernsthaften Symptome zeigen. Damit ist die Blickdiagnostik nicht nur bei bestehenden Krankheiten, sondern auch zur Vorbeugung ein unverzichtbares Instrument.

Referent
: Andreas Maier | Heilpraktiker | Sersheim | Webseite

 
 

15.00 - 15.20 Uhr | Jürgen Keller

Bienen – Mensch – Gesundheit

Referent: Jürgen Keller | Technischer Betriebswirt, Imker in der dritten Generation | Bietigheim-Bissingen/Metterzimmern
 
 

15.30 - 16.10 Uhr | Christine König

Aura-Soma® – Du bist die Farbe, die Du wählst, und sie spiegelt Deine Bedürfnisse

Welche Bedeutung haben Farben, wie können wir sie nutzen und was sagen sie über uns aus.

Referentin: Christine König | Ganzheitliche Lebensberatung, Aura-Soma®, Edelstein-Balance® | Münchingen | Webseite
 
 

16.30 - 16.50 Uhr | Sylvia Knorr

sylvia knorrDem Darm auf die Sprünge helfen, ohne ihn geht nichts

Wie eine gesunde Darmflora den Stoffwechsel puscht und schlank macht.

Referentin: Sylvia Knorr | Heilpraktikerin | Tamm
 
 
 

17.00 - 17.20 Uhr | Stefan Wippenbeck

stefan wippenbeckEnergetische Hausräucherung

Wie Sie Ihre Wohnräume mit dem Rauch von Kräutern und Harzen positiv beeinflussen.

Referent: Stefan Wippenbeck | Heilpraktiker für Psychotherapie | Bietigheim-Bissingen | Webseite
 
 
 

17.30 - 17.50 Uhr | Marion Häussler

marion haeusslerHypno-Chirurgie – wenn operieren keine Option ist

Zum Beispiel aus medizinischen Gründen, mangels Zeit oder wegen Angst.

Die Hypno-Chirurgie ist für Patienten geeignet, für die aus verschiedenen Gründen eine echte OP nicht in Frage kommt, oder für Patienten, die ein Symptom/eine Erkrankung haben, für die es in der Schulmedizin keine Operationsmethode gibt (z.B. Bluthochdruck). Hypno-Chirurgie ist keine Glaubenssache – die einzige Voraussetzung für ein Gelingen ist der wirkliche und wahrhaftige Wunsch gesund zu werden. Mehr Infos und einen kleinen Film zum Thema finden Sie unter: www.salzreich-gbr.de

Referentin: Marion Häussler | Heilpraktikerin, Hypnosetherapie | Bietigheim-Bissingen

++ Programmänderungen vorbehalten ++

Eintrittspreise

  • 1-Tageskarte .... 6,- €
  • 2-Tageskarte .... 10,- €
  • Kinder bis 14 Jahre frei

icon mandalaFlyer zum Download